Team

Das Team der Kita besteht aus mehr als 35 pädagogischen Fachkräften. Sie besitzen den Abschluss als staatlich anerkannte(r) Erzieher/innen und haben das Zertifikat des absolvierten Curriculums zum Bildungsplan. Einige MitarbeiterInnen sind Diplom-SozialpädagogInnen und KindheitspädgogInnen, eine Mitarbeiterin ist Logopädin und weitere haben individuelle Zusatzqualifikationen wie z.B. die Heilpädagogische Zusatzqualifikation oder die Qualifizierung als Praxisanleiter. Darüber hinaus freuen wir uns darüber gegenwärtig zwei junge Menschen auf dem Wege ihrer Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin begleiten zu dürfen. Jeder Mensch in unserem Team trägt mit seinen besonderen Begabungen und Fähigkeiten oder seinen individuellen Qualifikationen zur Teamentwicklung und zur Begleitung der Kinder im Alltag und bei Projekten bei. Wir verstehen uns als Partner und Entwicklungsbegleiter, die jedes einzelne Kind achten, beachten und individuell fördern

und fordern. Wir schaffen gemeinsam mit den Kindern interessante, anregende, herausfordernde und veränderbare Lernumwelten, die ein ganzheitliches Lernen ermöglichen und fördern. Auf der Grundlage von Beobachtung und im eigenen Mitleben begleiten, unterstützen und dokumentieren wir die vielfältigen Bildungs- und Lernprozesse der Kinder und ermöglichen individuelle Entwicklung. Die pädagogische Arbeit der pädagogischen Fachkräfte wird unterstützt durch: externe Fachkräfte, Künstler, Pädagogen, Physiotherapeuten und Ehrenamtliche, Praktikanten in der Ausbildung oder Studium, externe Dienstleistungen, Hausmeister und Küchenservice der Firma RWS und Reinigung der Firma Gegenbauer. Darüber hinaus freuen wir uns darauf, Menschen die eine große Begeisterung für den Beruf mitbringen, im Rahmen ihrer Ausbildung in Form von Praktika in unserer Einrichtung auf ihrem Weg zu begleiten. Hierfür verfügen wir über mehrere pädagogische Fachkräfte die über eine Zusatzausbildung als Praxisanleiter verfügen. Bewerbungen nehmen wir sehr gerne unter kita-wurzener-strasse-19@dresden.de entgegen.